» » » Kultur im Leipziger Osten_April 2013

Kultur im Leipziger Osten_April 2013

eingetragen in: Termine | 0

Die Zeiten, wo Angehörige und Großfamilien sich wie selbstverständlich um unser Leben nach dem Tod kümmern, dürften ein für alle mal vorbei sein. Selbst ist der Mann – und selbst ist die Frau.
Wir bestimmen heute selbst, was im Ernstfall mit uns geschehen soll:

  • Stellen wir unsere Organe als Spende zur Verfügung, und wenn ja, wem?
  • Wie lange sollen lebenserhaltende, medizinische Maßnahmen im Todesfall ergriffen werden?
  • Wer soll über das Ersparte oder die Briefmarkensammlung verfügen?
  • Werden wir eingeäschert oder im Sarg erdbestattet?
  • Auf welchem Friedhof oder auf offener See oder im Himmel?
  • Und wer soll das alles bezahlen
Download Programmflyer

Wir haben Fachleute und Fachfrauen eingeladen.
Sie informieren zu den wichtigsten Fragen rund um Bestattungsvorsorge, Patientenverfügung, vormundschaftliche und familienrechtliche Verfügungen, rechtliche Grundlagen und Formvorschriften.
Denn nicht alle wasserdichten Vorlagen kann man problemlos aus dem Internet ziehen!

Unsere Experten referieren und stehen Rede und Antwort:
Frau Rechtsanwältin Beate Landgraf,
Frau Sabine Schulz und Referent Herrn Bernd Conrad von der Nürnberger Versicherungsgruppe, Herr Jürgen Hoensch als Seniorchef und Firmengründer des Bestattungsinstituts.

Vorsorgemappen können gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 12,00 € erworben werden.

Wann: Am Sonnabend, den 6. April 2013 um 15:00 Uhr
Wo: Bestattungshaus Hoensch, Waldbaurstr. 2a, 04347 Leipzig
Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Wir empfehlen aufgrund des starken Zuspruchs dringend um Voranmeldung.
Der Eintritt ist frei!
(c)casus.web.admin.2013

Bitte hinterlasse eine Antwort