» » » Kultur im Leipziger Osten_Juni 2013

Kultur im Leipziger Osten_Juni 2013

eingetragen in: Termine | 0

Immer wieder werden wir gefragt, ob die Oma oder der Onkel auch im Wald oder im nahe gelegenen Fluss beigesetzt werden dürfen, ob die Asche in der Schrankwand aufbewahrt oder in alle Winde verstreut werden darf. Oma hat es sich doch so sehr gewünscht.

Download Programmflyer
Download Programmflyer

Friedhofsmeister Bernd Thürling, Verwalter von 7 evangelischen Friedhöfen in Berlin-Brandenburg, ist ‚unser‘ Experte, wenn es um alternative Bestattungsmethoden und außergewöhnliche Rituale im Sterbefall geht.

Der moderne Friedhof mit Bildungsauftrag – so das Thema, das uns im Juni in der Reihe KULTur im LeipzIGER Osten beschäftigen wird.

Wann: Am Sonnabend, den 8. Juni 2013 um 15:00 Uhr
Wo: Bestattungshaus Hoensch, Waldbaurstr. 2a, 04347 Leipzig
Parkplätze für PKW-Anreise sind ausreichend vorhanden.

Der Eintritt ist frei und wer sich einen der ca. 60 Sitzplätze sichern möchte, sollte rechtzeitig reservieren.
Per e-mail, Telefon, direkt im Haus oder ganz ’normal‘ mit der Briefpost. Es geht nichts verloren.

Wie verstreue ich denn nun Raffaelo an der Côte d’Azur, Herr Thürling?

(c)casus.web.admin.2013

Bitte hinterlasse eine Antwort