» » » Kultur im Osten – Nadine und David im Duett am 27.11.2015

Kultur im Osten – Nadine und David im Duett am 27.11.2015

eingetragen in: Termine | 0

Wir laden ein:

Zerteiltes Leid

Literatur & Chanson
Nadine Maria Schmidt & David Wonschewski

grnd_f

Sie im Duett sind ein intensives Live – Erlebnis. Wo er Geschichten schreibt, die anders sind, singt sie Lieder, die anders sind.
Beide gehen tief – tief in die Psyche und die Gefühlswelt von Menschen, die abseits der Gesellschaft stehen. Ihre Art des Vortrags ist dabei so emotional wie ihre Protagonisten höchstselber. Ihre Stimme flüstert, er brüllt, schlägt die Faust auf den Tisch und ist den Tränen nahe, sie gurrt, haucht, schreit, zerbricht. Sie leiden, wenn die Menschen in ihren Geschichten leiden, und werden wahnsinnig, wenn auch sie den Bezug zur Realität verlieren …
Nun präsentieren sie gemeinsam Wonschewskis dritten Roman „Zerteiltes Leid“:
Als Janusz Jaroncek wegen Mordes an seiner Jugendliebe Uta Wensch festgenommen wird, stürzen sich Mediziner, die Justiz und auch die Medien auf ihn und seinen Fall. Alles scheint eindeutig: Ein durchgedrehter Stalker bringt sein unerreichbares Opfer nach jahrelanger Observation um. Doch Jaroncek beteuert seine Unschuld. In den Verhören schweigt er zunächst, bis ihm plötzlich eine Beamtin vorgesetzt wird, deren Willen er sich nicht entziehen kann …
Es geht nicht um diesen Mord. Nein, es geht um mehr. Um viel mehr. Es geht um Liebe.

27. November 2015, Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: ab ca. 19:30 Uhr
Wo: In der Konzerthalle der HOENSCH GmbH, Waldbaurstr. 2a, Leipzig-Schönefeld
Eintritt: 8,- bzw. 5,- € (auf Wunsch auch mehr, zugunsten der Künstler!)

Casus.2015

Bitte hinterlasse eine Antwort